Du versuchst dir Gitarre durch Youtube Videos oder Bücher beizubringen und kommst einfach nicht weiter? Du kannst schon ein paar Akkorde spielen, aber die Wechsel klappen einfach nicht? Du spielst schon eine Weile und bist frustriert, weil du kaum Fortschritte machst? 
Leider experimentieren die meisten Menschen erst lange mit You Tube Videos oder nehmen Unterricht bei Musikern ohne jede pädagogische Ausbildung, bevor sie endlich nach qualifiziertem Unterricht suchen.

Ein Instrument zu lernen ist ein Weg voller Hindernisse und jedes davon kann dich viel Zeit, Geld und Verzweiflung kosten, wenn dir niemand hilft, sie zu vermeiden...

DEINE GRÖSSTEN HINDERNISSE AUF DEM WEG GITARRE ZU SPIELEN:

  • Du lernst Gitarre durch unzuverlässige Quellen wie Youtube, denn du weißt nicht, woher die betreffende Person ihre Informationen hat. Zudem kann dich Youtube nicht korrigieren und du selbst weißt nicht, worauf du achten musst - das Resultat sind viele antrainierte Fehler, die später nur mit viel Zeitaufwand zu korrigieren sind...
  • Du lernst Gitarre durch einen Freund oder Familienmitglied, der schon mal etwas Gitarre gespielt hat und dir versichert, dass man das alles alleine lernen kann, denn Jimi Hendrix hatte auch keinen Lehrer...

  • Du nimmst bei einem Musiker Gitarrenunterricht, der zwar selbst gut spielt, aber gar keine Ausbildung darin hat, das Instrument zu unterrichten...

  • Du lernst Gitarre ohne konkretes Ziel, einen genauen Plan und effektive Methoden dieses Ziel zu erreichen...

  • Du kennst den Unterschied zwischen Spielen und konzentriertem Üben nicht, spielst jeden Tag eine Stunde Gitarre und wunderst dich, warum du nicht besser wirst...

  • Du glaubst an Wunder ohne Arbeit - z.B. die Idee tolle Songs auf der Gitarre sofort nach ein paar Stunden spielen zu können...

Hallo, mein Name ist Derk Stiepelmann, ich bin Gitarrenlehrer bei Songwriter´s Shed und ich kann gut verstehen, wenn das Lernen der Gitarre für dich frustrierend ist, denn ich habe all diese Fehler in der Vergangenheit auch selbst gemacht ...


Glücklicherweise fand ich in einer Zeit voller Frustration jemanden, der mir wirklich helfen konnte, weil er nicht nur gut Gitarre spielen konnte, sondern vor allem ein qualifizierter, erstklassiger Lehrer war, der Menschen Resultate brachte und dies hat auch mir letztendlich geholfen, die Resultate zu bekommen nach denen ich jahrelang vergebens gesucht hatte...

Der schnellste Weg zu deinem Ziel ist die Arbeit mit dem richtigen Gitarrenlehrer, der dir effektive Methoden zeigt, um deine Ziele an der Gitarre in kürzester Zeit zu erreichen und dir damit Jahre an Frustration und verschwendeter Zeit spart. Schluss mit dem Hoffen, dass es irgendwann von allein besser wird, denn das wird es nicht, wenn du nicht die richtige Anleitung hast! Schluss mit Versuch und Irrtum, denn du hast keine Zeit zu verlieren!

Lass´mich dir eine Frage stellen:


Wie würde es sich anfühlen, wenn auch du wüsstest, dass du dein musikalisches Ziel erreichen wirst, weil dich jemand durch den Prozess und die damit verbundenen Herausforderungen begleitet? Was für ein Gefühl wäre das? Wenn du einen genauen Plan hättest und es nur eine Frage der Zeit wäre, wann du spielen kannst was du willst - ohne Zweifel zu haben? Wie würde sich das für dich anfühlen? Stell dir den Spaß vor, den du mit deinen neu erworbenen Fähigkeiten hättest!

Gitarrenschüler Jannis

"Ich habe drei Jahre lang versucht, mir das Gitarre spielen u.a. mit Youtube Videos selbst beizubringen - leider mit geringem Erfolg. Ich kam irgendwann einfach nicht mehr weiter, weil ich nicht unterscheiden konnte, was wichtig oder unwichtig war, wie und wieviel ich üben sollte…
Zudem wusste ich nicht, ob das, was ich mir selbst beigebracht hatte, überhaupt richtig war und nicht später wieder korrigiert werden musste. Ich war außerdem ständig über meinen mangelnden Fortschritt frustriert, bis ich mich dann doch entschied Unterricht zu nehmen."

"Ich bin jetzt seit einem halben Jahr bei Songwriter´s Shed und ärgere mich, dass ich diese Entscheidung nicht früher getroffen habe. Im letzten halben Jahr habe ich sehr viel gelernt und übe jetzt gerne, weil ich genau weiss, dass ich mein Ziel erreichen und mich unterwegs nicht in tausend Sackgassenverlaufen werde." 

Jannis R. - Gitarrenschüler 

SO HILFT DIR DER GITARRENUNTERRICHT BEI
SONGWRITER´S SHED GITARRE SPIELEN ZU LERNEN:

1.Du hast Spaß von Anfang an

Bei Songwriter´s Shed steht im Vordergrund, dass du Spaß an Musik hast, und zwar nicht nächsten Monat oder nächstes Jahr - sondern JETZT! Wir verschwenden keine Zeit mit langweiligen Fingerübungen, sondern machen sofort Musik! (Du würdest dich wundern, wenn du wüsstest, wieviele unsinnige Fingerübungen es gibt, die dir rein gar nichts bringen...)

Gitarrenschülerin Yvonne

"...ich hatte das Gefühl, dass man hier mehr bekommt als bei anderen Gitarrenlehrern und dieser Eindruck hat sich bestätigt. Der Unterricht ist fordernd und bringt mich weiter, aber gleichzeitig ist auch die Atmosphäre toll und man lacht viel zusammen. Ich habe den Unterricht schon an Bekannte weiterempfohlen."

Yvonne G. - Gitarrenschülerin

2.Du verbesserst dich schnell

Du wirst mit gezielten Übungsstrategien und Methoden angeleitet richtig zu üben - du kannst so sicher sein, dass dich jede Minute deiner Übungszeit deinen Zielen näher bringt und du nichts lernst, was für dich jetzt nicht wichtig ist.

Gitarrenschüler Bernhard

"Der Unterricht bei Songwriter´s Shed ist sehr effektiv und motivierend und ich habe vorher noch nie so gerne und intensiv geübt und noch nie so viel in kurzer Zeit gelernt!" 

Bernhard R. - Gitarrenschüler

3.Du entdeckst deine eigene Kreativität

In herkömmlichem Gitarrenunterricht wird dir gezeigt, wie du dies und jenes nachspielen kannst - wie du aber schnell eigene Ideen und musikalische Freiheit entwickelst, wird dir nicht gezeigt. Der Unterricht bei Songwriter´s Shed ist darauf ausgelegt, deine Kreativität von Anfang an zu entwickeln und zu trainieren!

Gitarrenschüler Tobias

"Ich war schon an mehreren Musikschulen und habe nur gelernt ein Stück nach dem anderen nachzuspielen. Bei Songwriter´s Shed wurde mir von Anfang an gezeigt, wie ich mit dem Gelernten sofort selbst kreativ werden konnte. Hier bekommt man viel mehr als nur einfachen Gitarrenunterricht."

Tobias S. - Gitarrenschüler

4.Du kannst deine Freunde mit deiner eigenen Musik begeistern

Sobald du etwas gut spielen kannst, nehmen wir deine Musik im Studio auf und du kannst deine Freunde mit deiner eigenen Musik begeistern und ihnen erzählen, dass du erst seit kurzer Zeit Gitarre spielst - oder sogar einen Song für deine Freundin oder deinen Freund schreiben!

"Ich hatte keinerlei Erfahrung und hielt mich selbst für nicht musikalisch.Trotz meiner Bedenken habe ich schon nach kurzer Zeit sehr gute Resultate erzielt und für meine Familie das erste kleine Konzert gegeben! "

Sascha D. - Gitarrenschüler

5.Du hast ein genaues Ziel und arbeitest darauf hin

Ein konkretes Ziel gibt deinen Anstrengungen eine Richtung, und die Erreichung jedes Teilzieles motiviert dich noch mehr! Das ist ein vollkommen anderes Gefühl, als wenn du gelangweilt zuhause von Youtube Videos lernst und du nicht weißt, ob du denn alles auch korrekt übst oder nicht...
Du kannst außerdem sicher sein, dass du auf diesem Weg nicht allein bist, denn ich gehe neben dir und unterstütze dich bei jedem Schritt  alle Hindernisse zu überwinden!

Gitarrenschüler Fabian

"Ich hatte zuerst Zweifel, ob sich der Unterricht lohnen würde, weil ich wenig Zeit zum Üben habe. Aber diese Zweifel sind nun beseitigt, denn durch die Struktur des Unterrichts habe ich trotz wenig Zeit gute Erfolge erzielen können. Ich weiß nun genau, was und wie ich üben soll. Ich spiele nun beinahe wöchentlich etwas, was ich vorher nicht konnte und habe tolle Fortschritte nach nur vier Monaten erzielt!"

Fabian G. - Gitarrenschüler

6.Der Unterricht ist qualifiziert und organisiert

Zu 99,9% wird Gitarrenunterricht von Musikern OHNE JEDE PÄDAGOGISCHE AUSBILDUNG GEGEBEN - das ist ein großes Problem, wie du dir denken kannst, denn selbst Musik zu machen, sagt rein gar nichts über die Fähigkeit aus, andere Menschen in diesem Fach zu unterrichten!
Etwas zu unterrichten ist eine eigene Fähigkeit, die eine pädagogische Ausbildung und kontinuierliche Weiterbildung erfordert - es ist eine eigene Kunst, anderen Menschen etwas zu vermitteln. Wenn dein Lehrer keine pädagogische Ausbildung hat, bedeutet das Folgendes: er lernt das Unterrichten an DIR durch Versuch und Irrtum - und genau das willst du nicht...

Frage: Würdest du dein Kind in eine Schule schicken, in der jemand Mathematik unterichtet, der selber gerne rechnet aber überhaupt kein Ausbildung im Unterrichten dieses Faches hat??? 

Hinzu kommt, dass diese 99,9% kein wirkliches Unterrichtskonzept haben und der Unterricht vollkommen unorganisiert abläuft. Man übt mal etwas aus diesem oder jenem Buch, spielt diesen oder jenen Song, wie man eben so Lust hat...dass hiermit die Resultate schlecht ausfallen ist nicht verwunderlich. 

Bei Songwriter´s Shed bekommst du pädagogisch qualifizierten Unterricht, der nicht auf Versuch und Irrtum basiert, sondern dich systematisch nach vorne bringt. Der Lehrer hat einen Hochschulabschluss in Pädagogik und eine zusätzliche, fortlaufende Ausbildung absolviert, um Gitarre zu unterrichten. 
Zudem ist alles ist so organisiert, dass der Unterricht strukturiert abläuft und dich mit jeder Stunde deinem Ziel näher bringt!

"Ich war zuvor bei einem anderen Lehrer und hatte nicht das Gefühl, dass es überhaupt ein Unterrichtskonzept gab und der Lehrer stattdessen einfach gemacht hätte, wozu ich Lust habe. Da ich nicht glaube, dass man auf diese Weise viel lernt, habe ich weiter gesucht.

Der Unterricht hat mir geholfen viele Dinge in kurzer Zeit zu verbessern und ich konnte sehr schnell damit beginnen wirklich Musik zu machen - das war eine tolle Erfahrung für mich. Die Stunden mit ihm sind mein Lieblingstermin in der Woche! "

Tobias E. - Gitarrenschüler

WARUM SOLLTEST DU GITARRENUNTERRICHT BEI SONGWRITER´S SHED NEHMEN UND NICHT EINFACH BEI IRGENDEINEM LEHRER?

Gitarrenunterricht Vorteile
Gitarrenschüler Nasser

"Für mich sind bei einem Lehrer die Fähigkeit zu erklären und eine gute Unterrichtsmethodik wichtig - beides stimmt hier genau."

Nasser A. - Gitarrenschüler

Das sagen Schüler über Songwriter´s Shed: 

"Ich bin jetzt seit eineinhalb Jahren bei Songwriter´s Shed und bin echt begeistert! Ich hätte nicht gedacht, dass ich so schnell Fortschritte machen würde. Ich habe gelernt eine Menge Songs variantenreich zu begleiten, ich spiele Blues und rockige Gitarrensoli und habe viele Stücke aufgenommen. Vor allem habe ich aber gelernt, das Musik lernen nicht trocken und langweilig sein muss, sondern sehr viel Spaß machen kann! "

Ebru K. - Gitarrenschülerin

"Super Lehrer! Er ist nicht nur ein Künstler im Erklären sondern auch ein großartiger Motivator. "

Julius H. - Gitarrenschüler

Gitarrenschülerin Ariana

"Beim Unterricht vergesse ich allen Stress oder irgendwelche Sorgen des Alltags und genieße es einfach, Musik zu machen."

Ariana S. - Gitarrenschülerin

"Sehr geduldiger Lehrer mit enorm viel Wissen und der Gabe dieses Wissen sogar an einen Anfänger wie mich weiterzugeben. Natürlich kommt das theoretische Wissen auch nicht zu kurz, sodass ich schnell mehr über Musik wusste, als ich mir vorgestellt habe."

Sascha D. - Gitarrenschüler

Gitarrenschülerin Alexandra

"Ich schätze seine Pünktlichkeit, Zuver-lässigkeit und dass er für jede Stunde top vorbereitet ist."

Alexandra C.

"Der Unterricht macht eine Menge Spaß, ist gut organisiert und strukturiert. Ich hatte anfangs die Befürchtung, dass ich Null Talent habe, aber nun habe ich schon nach kurzer Zeit kleine Stücke für Arbeitskollegen gespielt!"

Yvonne S. - Gitarrenschülerin

Gitarrenschülerin Christina

"Der Unterricht konnte mir bei verschiedenen Problemen an der Gitarre präzise helfen und dadurch mein Spiel schon in kurzer Zeit verbessern! Die Ursache meiner Schwierigkeiten an der Gitarre hätte ich allein zu Hause nicht herausgefunden."

Christina K. - Gitarrenschülerin

“Er hilft mir mit seiner Geduld und seinen Erklärungen und geht ruhig und gewissenhaft auf mich ein. Dadurch hab ich schon viel gelernt - nicht nur was das Spielen angeht, sondern auch über mich selbst. Ich kann nur sagen - für mich war es eindeutig die richtige Entscheidung - Danke!”

Manfred H. - Gitarrenschüler

"Ich habe schon vorher Gitarre gespielt, hatte aber Schwierigkeiten aus dem, was ich konnte, Musik zu machen. Dabei hat mir der Unterricht wirklich geholfen."

Christian U. - Gitarrenschüler

Gitarrenschüler Steffen

"Ich hatte anfangs Bedenken, dass ich zu alt bin und hatte auch Sorgen, ob ich Gitarre gut lernen kann, weil ich mich eher für einen Grobmotoriker halte. Diese Zweifel konnten aber schnell beseitigt werden und ich merke, dass ich jede Stunde einen Schritt vorwärts komme. Durch den Unterricht haben sich zudem meine Kreativität und Konzentration verbessert."

Steffen D. - Gitarrenschüler


                                                    Impressum     Datenschutz     Links