Dennis W. 

Gitarrenschüler Jannis

Ich habe drei Jahre lang versucht, mir das Gitarre spielen u.a. mit Youtube Videos selbst beizubringen - leider mit geringem Erfolg. Ich kam irgendwann einfach nicht mehr weiter, weil ich nicht unterscheiden konnte, was wichtig oder unwichtig war, wie und wieviel ich üben sollte…
Zudem wusste ich nicht, ob das, was ich mir selbst beigebracht hatte, überhaupt richtig war und nicht später wieder korrigiert werden musste. Ich war außerdem ständig über meinen mangelnden Fortschritt frustriert, bis ich mich dann doch entschied Unterricht zu nehmen.

Ich bin jetzt seit einem halben Jahr bei Songwriter´s Shed und ärgere mich, dass ich diese Entscheidung nicht früher getroffen habe. Im letzten halben Jahr habe ich sehr viel gelernt und übe jetzt gerne, weil ich genau weiss, dass ich mein Ziel erreichen und mich unterwegs nicht in tausend Sackgassenverlaufen werde.

Jannis R.

 Jannis nun nach einem Jahr....

Marion P.

Gitarrenschüler Bernhard

Der Unterricht bei Songwriter´s Shed ist sehr effektiv und motivierend und ich habe vorher noch nie so gerne und intensiv geübt und noch nie so viel in kurzer Zeit gelernt!

Bernhard R.

Alexandra M.

Gitarrenschüler Tobias

Ich war schon an mehreren Musikschulen und habe nur gelernt ein Stück nach dem anderen nachzuspielen. Bei Songwriter´s Shed wurde mir von Anfang an gezeigt, wie ich mit dem Gelernten sofort selbst kreativ werden konnte. Hier bekommt man viel mehr als nur einfachen Gitarrenunterricht.

Tobias S.

Katharina W.

Ich war zuvor bei einem anderen Lehrer und hatte nicht das Gefühl, dass es überhaupt ein Unterrichtskonzept gab und der Lehrer stattdessen einfach gemacht hätte, wozu ich Lust habe. Da ich nicht glaube, dass man auf diese Weise viel lernt, habe ich weiter gesucht.Der Unterricht hat mir geholfen viele Dinge in kurzer Zeit zu verbessern und ich konnte sehr schnell damit beginnen wirklich Musik zu machen - das war eine tolle Erfahrung für mich. Die Stunden mit ihm sind mein Lieblingstermin in der Woche!

Tobias E. 

Jannis R. 

Ich bin jetzt seit eineinhalb Jahren bei Songwriter´s Shed und bin echt begeistert! Ich hätte nicht gedacht, dass ich so schnell Fortschritte machen würde. Ich habe gelernt eine Menge Songs variantenreich zu begleiten, ich spiele Blues und rockige Gitarrensoli und habe viele Stücke aufgenommen. Vor allem habe ich aber gelernt, dass Musik lernen nicht trocken und langweilig sein muss, sondern sehr viel Spaß machen kann! 

Ebru K.

Gitarrenschüler Nasser

Für mich sind bei einem Lehrer die Fähigkeit zu erklären und eine gute Unterrichtsmethodik wichtig - beides stimmt hier genau.

Nasser A.

Pia W. 

Ich habe vorher versucht, mir Gitarre spielen durch Videos selbst beizubringen und fand so viele widersprüchliche Informationen, dass ich irgendwann überhaupt nicht mehr wußte, ob ich nicht doch viele Dinge falsch lerne. Aus dieser Sorge heraus habe ich angefangen Unterricht zu nehmen.

Durch meinen Beruf lege ich wert auf eine klare Struktur und die gibt es hier. Alles baut aufeinander auf, ist methodisch und macht Sinn. Man bekommt zudem viele kleine Kniffe an die Hand, die einem oft viel Arbeit und Frustration sparen. Ich hatte viele Sachen, mit denen ich zuhause lange gekämpft habe und die im Unterricht oft schon nach wenigen Minuten behoben waren. Der Lehrer verlangt viel, hat aber ein gutes Gefühl dafür, wie weit er den Schüler fordern kann und wo es zuviel wird.

Oliver F. 

Gitarrenschülerin Ariana

Beim Unterricht vergesse ich allen Stress oder irgendwelche Sorgen des Alltags und genieße es einfach, Musik zu machen.

Ariana S.

Sehr geduldiger Lehrer mit enorm viel Wissen und der Gabe dieses Wissen sogar an einen Anfänger wie mich weiterzugeben. Natürlich kommt das theoretische Wissen auch nicht zu kurz, so dass ich schnell mehr über Musik wusste, als ich mir vorgestellt habe.

Sascha D.

Gitarrenschülerin Christina

Der Unterricht konnte mir bei verschiedenen Problemen an der Gitarre präzise helfen und dadurch mein Spiel schon in kurzer Zeit verbessern! Die Ursache meiner Schwierigkeiten an der Gitarre hätte ich allein zu Hause nicht herausgefunden.

Christina K.

Der Unterricht macht eine Menge Spaß, ist gut organisiert und strukturiert. Ich hatte anfangs die Befürchtung, dass ich Null Talent habe, aber nun habe ich schon nach kurzer Zeit kleine Stücke für Arbeitskollegen gespielt!

Yvonne S.

Gitarrenschüler Manfred

Er hilft mir mit seiner Geduld und seinen Erklärungen und geht ruhig und gewissenhaft auf mich ein. Dadurch hab ich schon viel gelernt - nicht nur was das Spielen angeht, sondern auch über mich selbst. Ich kann nur sagen: für mich war es eindeutig die richtige Entscheidung - Danke!

Manfred H.

Gitarrenschüler Christian

Ich habe schon vorher Gitarre gespielt, hatte aber Schwierigkeiten aus dem, was ich konnte, Musik zu machen. Dabei hat mir der Unterricht wirklich geholfen.

Christian U. 

Gitarrenschüler Steffen

Ich hatte anfangs Bedenken, dass ich zu alt bin und hatte auch Sorgen, ob ich Gitarre gut lernen kann, weil ich mich eher für einen Grobmotoriker halte. Diese Zweifel konnten aber schnell beseitigt werden und ich merke, dass ich jede Stunde einen Schritt vorwärts komme. Durch den Unterricht haben sich zudem meine Kreativität und Konzentration verbessert.

Steffen D.

     Jessica R.

Gitarrenschüler Leo

Ich habe früher an einer herkömmlichen Musikschule Gitarre gelernt, hatte dann einige Jahre Pause und kam dann zu Songwriter´s Shed. Ich erstaunt, wie viele Fehler erstmal korrigiert werden mussten, die mir vorher niemand erklärt hatte. Durch effektive Methoden konnten wir diese Fehler aber relativ schnell beheben und ich habe endlich gute Fortschritte erzielt. Der Lehrer ist 1A!

 Leonard D. 

     Christian Z. 

Gitarrenschüler Joachim

Meine Zweifel waren am Anfang, wie ich die tägliche Übungszeit in meinem Alltag unterbringen kann und ob ich überhaupt Talent zum Gitarre spielen habe. Diese Bedenken waren  unberechtigt und wurden sehr schnell beseitigt. Ich komme super voran und bin sehr zufrieden mit meinen Fortschritten. Ich würde den Unterricht bei Songwriters´s Shed auf jeden Fall weiterempfehlen mit dem Hinweis, dass Gitarre spielen schon ein gewisses Maß an Disziplin erfordert und der Unterricht fordernd ist. Wenn man bereit ist sich einzubringen, ist der Ertrag den man dafür bekommt umso größer. Ich wollte mit Absicht keinen Unterricht in einer herkömmlichen Musikschule und habe hier genau das gefunden, was mein Anspruch ist. Wer seichten Unterricht will, der sich über Jahre hin schleppt, ist hier nicht richtig.
Ich kann jeden Interessenten nur dazu ermutigen, sich zu trauen und sich zu melden. Die Dinge, die auf der Webseite stehen, sind keine leeren Worte - genau so funktioniert der Unterricht – ehrliches Feedback, viel Motivation und viel Übung, um das Instrument zu lernen.

Joachim S. 

Katharina B. 

Gitarrenschüler Frank

Ich hatte Bedenken, ob ich überhaupt talentiert bin, weil es in meiner Familie niemand gibt, der ein Instrument spielt. Außerdem bin ich Linkshänder und habe ziemlich kleine Hände. Auch da hatte ich einige Zweifel und war mir unsicher, ob das ein Nachteil sein würde, aber mittlerweile konnten diese Bedenken ausgeräumt werden. Mir gefällt die offene, nette Art  des Lehrers und dass ich richtig gefordert werde. Wenn du Gitarre von Grund auf lernen und schnell weiterkommen möchtest, dann bist du bei Songwriter´s Shed an der richtigen Adresse. Ich bin wirklich sehr zufrieden, mir macht es Spaß, aber manchmal meckert meine Frau ein wenig, weil ich am Wochenende oft noch viel übe.

Frank S. 

Gitarrenschülerin Bettina

Ich dachte zuerst, dass ich zu alt wäre und es zu lange dauern würde Gitarre spielen zu lernen. Jetzt sehe ich es so, dass man nie aufhören sollte mit etwas Neuem anzufangen.
Der Unterricht ist intensiv und ich werde konstant motiviert dranzubleiben. Ich fühle mich sehr wohl hier und kann den Unterricht auf jeden Fall weiterempfehlen.

Bettina D.

Gitarrenschüler Kristian

Ich habe an anderen Instrumenten schon Lehrer kennengelernt, die teilweise laut wurden, wenn man etwas falsch gemacht hat, aber das ist hier nicht der Fall. Der Lehrer ist professionell, hat sehr viel Geduld und motiviert einen wirklich

Kristian C. 

Thomas P. 

Ich bin jetzt seit ca. einem 3/4 Jahr bei Songwriters Shed. In der Vergangenheit habe ich öfter mal versucht mir Gitarre spielen selbst bei zu bringen, mit sehr überschaubaren Erfolg. Seitdem ich bei Songwriters Shed bin habe ich, für mein Empfinden, riesige Fortschritte gemacht. Ich verstehe nun die Grundlagen der Musiktheorie, kann offene Akkorde ohne Probleme spielen und wechseln und mich am Instrument kreativ ausdrücken. Anfänglich hatte ich sehr viel Respekt vor Barré Akkorden aber dank der  Herangehensweise und Geduld des Lehrers konnte ich auch diese meistern. Alles in Allem also eine große Empfehlung meinerseits, ich freue mich auf das weitere Lernen und die weiteren Fortschritte in meinem Spiel.

Marcel B. 

Ich gehöre zu der Fraktion, die sich das Gitarre spielen selbst beigebracht hat und irgendwann nicht mehr weitergekommen ist und ich würde sagen, dass ich am Anfang erstmal gemerkt hab, was mit der Technik alles schiefgelaufen ist; Dinge auf die man vorher gar nicht kommt. Das hat sich dann Stück für Stück immer weiterentwickelt, so dass ich mittlerweile sogar erste Solos spielen kann und Musiktheorie anfange zu verstehen. Das hätte ich alleine auf jeden Fall nicht so angepackt und auch nicht hingekriegt.

Rafael B.

Ich finde den Unterricht super, weil er sehr abwechslungsreich ist. Man bleibt also nicht nur bei Open Chords hängen, sondern wir vielfältig auf die Gitarre vorbereitet, man versucht Soli von Anfang an zu spielen und verschiedene Strukturen werden einem beigebracht. Der Unterricht macht sehr viel Spaß!

Ralf B. 

Mehr gefällt sehr am Unterricht, dass es auch noch über das reine Gitarre lernen hinaus geht und man auch über viele mentale Dinge wie Motivation oder den Umgang mit Frustration spricht und das alles in lockerer Atmosphäre abläuft.
Ich hatte am Anfang Zweifel, ob ich mit dreißig Jahren nicht schon zu alt zum Gitarre lernen bin und überhaupt die Fingerfertigkeit habe.
Ich weiss jetzt, dass diese Zweifel unsinnig waren, weil Gitarre spielen zum Großteil einfach von der Einstellung abhängt.
Der Lehrer ist entspannt drauf, hat Feuer für das was er tut und ist im Stande seine Schüler mitzureißen.
Ich würde den Gitarrenunterricht bei Songwriter´s Shed uneingeschränkt weiterempfehlen. Man bekommt viel Unterstützung durch den Lehrer, muss sich aber klar darüber sein, dass man ein regelmäßiges Übungspensum benötigt, um besser zu werden.

Johannes K. 

Gitarrenschülerin Andrea

Ich mache gute Fortschritte, finde die Noten auf dem Griffbrett und wechsele nach nur 4 Monaten und ohne Vor-Erfahrung Barre-Akkorde auf dem gesamten Griffbrett. Ich fühle mich hier sehr gut aufgehoben - der Lehrer und der Unterricht ist super!

Andrea H.


                                                         Impressum     Datenschutz     Links